ZwischenZeitZentrale Bremen

ZZZ zu Besuch auf Einladung des Goethe Zentrum Cluj-Napoca in Rumänien

Eintrag von am 01.11.2016

fokusbild322x312

Durch die Landflucht wird es in den Städten immer enger, Wohnraum immer teurer. Aber sind Platz und Raum im urbanen Gebiet tatsächlich Mangelware? Das stimmt nur bedingt - denn obwohl der Zuzug in die Zentren anhält kämpfen viele Gemeinden mit erheblichem Leerstand; überall finden sich Bauwerke, die verlassen, in den Wirren der Bürokratie vergessen oder einfach nie wieder vermietet wurden. In Klausenburg sind es zum Beispiel das Hotel Continental, das Depositul de Filme oder die Pinselfabrik, die lange leer standen oder es immer noch tun. Von der kompletten Umwandlung des Gebäudes (wie im Falle der Pinselfabrik) über die Zwischennutzung bis hin zum Abenteuerspielplatz für Urban Explorers - mit dem Leerstand wird sehr unterschiedlich umgegangen.

Das Goethe-Zentrum Klausenburg widmet sich diesem Thema mit einer Filmreihe, die um eine Panel-Diskussion und einen Stadtrundgang ergänzt wird. Die ZZZ ZwischenZeitZentrale Bremen wurde eingeladen und berichtet über Projekte und Ideen in Bremen im Bereich der Aktivierung von Leerstand.

Filme mit englischen Untertiteln. Eintritt frei!

Programm:
02.11.2016 | Cinema Dacia
16:00 - Jane's Walk in Mănăștur
18:00 - Film Die Fetten Jahre sind vorbei

03.11.2016 | Fabrica de Pensule
18:00 - Film Nicht-Mehr | Noch-Nicht
20:00 - Talk Vacant Spaces mit ZZZ Bremen und planwerk Hamburg/Cluj

04.11.2016 | Fabrica de Pensule
18:00 - Film Victoria
20:00 - Film Göttliche Lage

http://www.kulturzentrum-klausenburg.ro/shortcuts/impressum/

  • IMG8088
  • IMG8100
  • IMG8103
  • IMG8106
  • IMG8111