ZwischenZeitZentrale Bremen

Ostern gen Osten! ZZZ zieht nach Hemelingen.

Eingestellt von ZZZ 30.03.2015

FullSizeRender3

Die;AAA GmbH;/ Projekt ZZZ- ZwischenZeitZentrale Bremen zieht nach sieben Jahren Zwischennutzung aus der;Abfertigung;am Hansator 1, 28217 Bremen aus. Der neue Standort unseres Büros befindet sich im WURST CASE Projekt in der ehemaligen Wurstwarenfabrik Könecke in Hemelingen. Aufgrund des Umzugs sind wir in den nächsten Tagen, sowohl per Mail als auch per Telefon, nur schwer zu erreichen. Nach gelungener Herstellung der Infrastruktur und Umzug wird ab Mitte April die Zwischennutzung im WURST CASE beginnen. Wir hoffen schon bald wieder erreichbar zu sein.

weiterlesen

Die ABFERTIGUNG wird Ende März 2015 ausziehen. Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei.

Eingestellt von ZZZ 09.01.2015

IMG1334

Das Gebäude der ehemaligen Lkw-Zollabfertigung wird erhalten und eine Systemgastronomie zieht im Frühling 2016 nach umfangreichen Umbauarbeiten ein. Ein 200m langer;Neubau;entsteht ggü. und wird das neue Zweirad Center Stadler Bremen beherbergen. Nach ersten Abrissen im Jahr 2006, wurden nun die restlichen Gebäudeteile des ehemaligen Zollamtes Hansator gerettet. Ein Stück Bremer Hafen-Geschichte ist somit dem Abriss entgangen und bleibt mit einer Neunutzung zukünftig erhalten.


weiterlesen

Fernsehbeitrag über die ZZZ

Eingestellt von ZZZ 05.08.2010

zzzbeicentertv

Die ZZZ hatte Besuch von center.tv und berichtete über ihre Arbeit. Ein Besuch bei uns in der ABFERTIGUNG mit einem Interview von Christian Walter (center.tv). "Konzepte für leerstehende Gebäude ZZZ - ZwischenZeitZentrale HB" mit Oliver Hasemann und Daniel Schnier von der ZZZ.

weiterlesen

Einladung in die ABFERTIGUNG

Eingestellt von ZZZ 30.06.2010

Ab8RundHaupteingang

Zwischennutzung in der Überseestadt, 28217 Bremen (3. Juli 2010)

Der Wandel der Produktionsweisen, veränderte Nachfragen und der demographische Wandel führen immer wieder zum Leerstand von Gebäuden und Brachen. Als Leerstellen im städtischen Kontext bilden sie Unorte, die auch negativ auf ihr Umfeld ausstrahlen. Die Abfertigung Hansator nutzt als Zwischennutzungsprojekt des Autonomen Architektur Ateliers ehemalige Räume des Zollamts Überseehäfen. Anstatt das Gebäude leerstehen und verfallen zu lassen, dient es jetzt 16 kreativen Nutzerinnen als Büro, Werkstatt oder Atelier auf Zeit.

weiterlesen